Häufige Fragen

Hier finden Sie die meist gestellten Fragen

Hier haben wir Ihnen die Antworten zu den am häufigste gestellten Fragen zusammen gestellt.


Materialannahme

Gerne können Sie Ihr Material persönlich zu uns bringen (Personalausweis bitte mitbringen) oder einen Container für Großmengen bei uns bestellen.

Die verschiedenen Materialien werden von unseren Mitarbeitern abgeladen, separat verwogen und Ihnen gutgeschrieben oder berechnet.

Bitte informieren Sie uns vorab telefonisch bei größeren Mengen, ansonsten gibt es bei uns keine Mindestabgabemengen.

Die Verwiegung erfolgt auf unseren amtlich geeichten Waagen und wird nach Kilogramm abgerechnet.

Rufen Sie uns hierzu einfach telefonisch unter der 08241/9672-0 an und wir nennen Ihnen den aktuellen Ankaufswert pro Tonne.

An Privatkunden zahlen wir, mit einem gültigen Personalausweis, bar aus. Bitte beachten Sie, eine Barauszahlung kann pro Tag nur bis zu einem Höchstbetrag von 3.000 € betragen bzw. 5.000 €/Woche.

Mit unseren Firmenkunden rechnen wir ausschließlich auf Rechnung ab.

Als Privatkunde bringen Sie bitte einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.

Zur Eintragung in unsere Kundenkartei und als Firmenkunde bitten wir Sie, ein ausgefüllter Kundenerfassungsbogen (Download) mit zu bringen oder uns per Mail zukommen zu lassen.

>>info@schmidt-recycling.gmbh

Nein, wir verkaufen weder Autoteile noch Nutzware!


Containerdienst

Sie die dürfen alles außer Speisereste bei uns in den Containern entsorgen.
Haben Sie größere Mengen, wie Altmetall, Bauschutt oder Holz, dann ist es besser dies zu trennen um Entsorgungsgebühren zu sparen.

Bitte geben Sie uns 24 Stunden Zeit Ihre Bestellung zu bearbeiten, damit wir Ihnen den benötigten Container zum Wunschtermin zur Verfügung stellen können. Die Abholung erfolgt durch unsere Fahrzeuge, ebenso zum gewünschten Termin.

Der Container wird nach Abholung gewogen und nur das tatsächliche Gewicht des Inhaltes wird an Sie berechnet.
Transportgebühren stellen wir zusätzlich in Rechnung.

Am besten auf Ihrem Grundstück, so dass unser Fahrer den Container problemlos abstellen und abholen kann.

Bitte beachten Sie, dass der Container nicht im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt werden darf. Hierfür benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung des zuständigen Ordnungsamtes. Dies muss rechtzeitig von Ihnen bei der Behörde beantragt werden.

Am besten lassen Sie den Container so stehen, wie er abgestellt wurde, um eine reibungslose An- und Abholung zu gewähren.
Wenn Sie bei Anlieferung vor Ort sind, können Sie mit unserem Fahrer den richtigen Platz festlegen.